Coach
für individuelle Ernährung, maximales Wohlbefinden
&
ganzheitliche Gesundheit
DB+

Herzlich Willkommen

Hey, ich bin Isabell, Ernährungsberaterin und Coach auf ganzheitlicher Ebene. Durch meine eigene Geschichte habe ich gelernt, dass das Wohlfühlen im eigenen Körper möglich und erlernbar ist, ganz egal, wo Du gerade stehst.

  • Trägst Du ein paar Kilos zu viel mit Dir herum?
  • Gefällt Dir Dein Bauch absolut nicht?
  • Fühlst Du dich energielos? Müde?
  • Nerven Dich Deine Hautprobleme?
  • Fühlst Du Dich einfach unzufrieden und unglücklich in Deinem Körper?

Eine Ursache liegt oft auf seelischer Ebene. Und genau hier möchte ich mit Dir hinschauen und ansetzen. Ich möchte Dich dabei unterstützen, ein positives Mindset aufzubauen, das Deine Selbstheilungskräfte aktiviert, Dich trägt und Dir jeden Tag mehr Leichtigkeit und Stärke verleiht.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Meine Vita
2008 Abschluss Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA), ZÄK Nordrhein
2010 Ernährungslehre, ZÄK Nordrhein
2010 Reiki Ausbildung im I. Grad nach Dr. Usui Shiki Ryoho
2011 Psychologie, Soziologie, Rhetorik; ZÄK Nordrhein
2012 Abschluss Zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF)
2019 International NLP Training Courses
2020 Ganzheitliches Life Coaching Training
2020 Abschluss zertifizierte Ernährungsberaterin, ZFU
2021 Abschluss Grundwissen Life-Coaching, ZFU
2022 Abschluss Expertin für Darmgesundheit, HLH BioPharma GmbH
Durch die Ernährung und das seelische Gleichgewicht ist unser Körper in der Lage, von innen heraus stark und kraftvoll zu sein. Als Expertin für ganzheitliches weibliches Wohlbefinden gehe ich meiner absoluten Leidenschaft nach.

Meine Mission ist es, Frauen darin zu unterstützen, glücklich zu sein, mutig zu sein und sich selbst wertzuschätzen.

Es ist meine Herzensangelegenheit, mein Wissen rund um Ernährung, Mentaltraining und ganzheitlicher Gesundheit einzusetzen, um Frauen wie DICH auf ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden – äußerlich und seelisch – zu unterstützen und zu begleiten.

Mit 19 Jahren schloss ich meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten ab und startete danach in einer ganzheitlich orientierten Zahnarztpraxis meine Weiterbildung zur ZMF (Zahnmedizinischen Fachassistentin). Mein Chef damals war zusätzlich Heilpraktiker und wie du dir vielleicht denken kannst, durfte ich dort viel lernen und mir Wissen aneignen, dass nicht unbedingt der Norm entspricht. Das waren meine ersten Berührungspunkte mit Alternativer- und ganzheitlicher Medizin. Mit 22 Jahren beschloss ich, meine Anti-Baby-Pille abzusezten, denn wenn man einmal anfängt, sich mit der ganzheitlichen Gesundheit zu beschäftigen, hört man nicht mehr auf. Und die Pille hat sich damals für mich nicht mehr richtig angefühlt.

Das Drama kam erst danach. Denn während man unter Einnahme der Pille weibliche Rundungen erhält, eine strahlend reine Haut und glänzende Haare und somit glaubt, selbstbewusst zu sein, war es bei mir so, dass meine Periode nach absetzen der Pille die nächsten 8 Monate auf sich warten lassen würde. Nach wenigen Wochen des Absetzens jedoch, meine Haut anfing, verrückt zu spielen. Ich bekam unreine Haut, zuerst nur „streuselig“, später gab es Tage, an denen ich sogar Festlichkeiten abgesagt habe, um nicht erscheinen zu müssen, weil meine Haut und mein Rücken so stark mit entzündeten Pickeln versehen waren, dass ich mich schämte, mich zu zeigen.

Ich nahm ab, manche würden sich vielleicht darüber freuen, ich aber nicht, denn durch das Abnehmen verlor ich meine damals ziemlich Pralle Oberweite… Und jetzt fragst du dich vielleicht, wie es aktuell ist. Damals hatte ich ein C-Körbchen, heute ist es eher ein kleineres B. ABER: Heute liebe ich meinen Körper und wertschätze ihn so sehr dafür, was er alles leisten kann. damals war das aber absolut nicht so…

So fing ich an, viel zu lernen, über ganzheitliche Alternativen, viel Geld in teure Cremes zu investieren, Heilpraktikerbesuch zu machen, Kuren durchzuführen, Darmreinigungen, Schüsslersalze…

Fazit: So richtig geholfen hat mir erst einmal nichts. Vielleicht gab es mal Tage, die etwas besser waren, als andere, aber so richtig heil war damals meine Haut und mein Inneres Gefühl nie.

Dazu hatte ich immer starke Pollenallergien, es gab sogar ein Jahr, in dem ich nicht wusste, wie es sich anfühlt morgens aufzuwachen, ohne direkt Niesattacken, eine verstopfte Nase und juckende Augen zu haben.
Probleme mit der Schilddrüse waren ebenfalls mein Thema…

Ich war unzufrieden mit mir, war in einer unbefriedingenden Beziehung, unzufrieden in meinem Job und meinen Freundeskreis hab ich in dieser Zeit eh total vernachlässigt. Aber das Schlimmste war, ich habe meine Inneren Gefühle niemandem gezeigt. Weder meiner Familie, noch meinem damaligen Partner, noch Freunden. Vielleicht kennst du das auch, wir Frauen neigen dazu, nach Außen hin zu zeigen, dass immer alles PERFEKT ist.

Und ich bin heute davon überzeugt, dass meine damals unzufriedenen Gedanken mit mir selbst meine Realität von „Das Leben ist schwer“ erschafft haben.

Damals wusste ich unter all dem Wissen, dass ich mir angeeignet hatte, nichts über die Zusammenhänge unseres Körpers mit der Ernährung und innerer Arbeit, d.h. mentalem Training und wie wichtig es ist, liebevolle Gedanke zu denken, bzw. schlechte Gedanken zu tracken und zu eliminieren. Bei den über 60.000 Tausend, die wir täglich denken.
Erst als ich anfing mich so richtig damit zu beschäftigen, sind mir so viele Dinge bewusst geworden.

Ich stellte meine Ernährung um, zudem habe ich stark mit Tools aus Mentalem Training gearbeitet und siehe da: Meine Haut verbesserte sich nach und nach. Heute habe ich kaum noch Allergien und meine letzter „entzündeter Pickel“ ist jetzt bestimmt schon mindestens 6 Jahre her…

Das war für mich die Entscheidung, mehr darüber zu lernen und mich zur Ernährungsberaterin und Life Coach ausbilden zu lassen, mir Grundwissen über NLP, Hypnose und Meditation anzueignen.
Doch weißt du, was meiner Meinung nach das wichtigste und beste Ausbildung und Zertifizierung ist?
Es ist diejenige, die das eigene Leben schreibt und die eigenen Hürden, durch die man geht und irgendwann mit Leichtigkeit zurückblicken und sagen kann: „Ja, ich habs geschafft!“.

Und weil ich anhand meiner eigenen Erfahrung weiß, wie sehr eine Frau leiden kann, wenn sie sich in ihrem Körper alles andere als wohl fühlt, habe ich beschlossen, mein Wissen weiterzugeben. Ich kann das doch nicht für mich behalten oder?
Ich bin meinen Weg mehrere Jahre gegangen, aber du kannst die Abkürzung nehmen!

Das kannst du erwarten
In einem kostenlosen Kennenlerngespräch nehme ich mir Zeit für dich, analysiere dein Anliegen und ich erkläre dir, wie ich arbeite. Und damit du auch gleich etwas für dich aus unserem ersten Gespräch mitnehmen kannst, erhältst du den ein oder anderen Coaching-Impuls von mir, den du direkt umsetzen kannst.

Hinter meiner Arbeit steckt ein jahrelanges, tiefes Wissen, das ich mir mit viel Mühe erarbeitet habe, und ich bin noch lange nicht fertig! Du erhältst mein know-how aus über 10 Jahren, das bedeutet, ich kratze nicht nur an deiner Oberfläche und gebe dir ein paar Tipps, sondern ich gehe mit dir zusammen in die Tiefe.

Ich möchte dich in jeglicher Hinsicht motivieren, dir Mut und Vertrauen vermitteln, dass DU es wert bist und es schaffst, dich absolut und maximal wohl zu fühlen, in deinem Körper und mit deinem Leben!

DB+

Das sagen meine Klientinnen

Liebe Isabell!
Ich möchte dir heute einmal ein riesengroßes Dankeschön da lassen, für deine Arbeit.
Wir kennen uns ja nun schon eine ganze Weile und es ist mir jedes Mal eine Freude mit dir zu arbeiten, da du eine unglaubliche Leichtigkeit und Freude versprühst.

Mit Hilfe deiner Tools und Techniken hast du schon so oft Dinge aufgedeckt, die ich selbst nicht sehen konnte und mir damit unfassbar sehr geholfen! Nicht zu vergessen, dein speziell für mich ausgearbeitetes Mindset. Ich finde es so faszinierend, wie du anhand gewisser Symptomatiken unterstützende Affirmationen erarbeitet hast. Das ist für mich einzigartig und immer wieder ein positiver Start in den Tag!

Stefanie

Das Coaching bei der lieben Isabell habe ich zu einem Zeitpunkt angefangen, an dem es mir körperlich und vor allem seelisch so schlecht wie noch nie ging. Sie hat mir an unserem ersten Treffen schon ein Gefühl von Vertrauen gegeben, dass es mir absolut nicht schwerfiel über meine damals aktuelle Situation zu sprechen. Das Coaching ist ein Zusammenspiel von Ernährung, Bewegung und mentalem Training gewesen. Isabell hat mir eine Ernährungsweise ans Herz gelegt, die wirklich funktioniert und nachhaltig ist. Durch die Ernährungsumstellung habe ich meinem Körper die Dinge gegeben, die er braucht, um auf eine gesunde Weise überschüssiges Gewicht zu verlieren und eine Art Heilung von innen zu erleben. Außerdem haben wir meine Gefühlslage und Einstellung bearbeitet.

Ich habe von ihr gelernt, mich selber glücklich zu machen, meine persönlichen Ziele zu ergründen und auch zu erreichen.
Sie hat mir einige Übungen gezeigt, die ich heute noch täglich umsetzte und auch spielerisch an meine Kinder weitergebe.
Ich habe durch dieses Coaching ein neues, positives Lebensgefühl erlangt, das ich für nichts auf der Welt wieder missen möchte.
Außerdem habe ich ein sehr gutes Verständnis dafür erlangt, dass Ernährung, mentale Übungen und Bewegung die perfekte Kombination sind, sich selber glücklich zu machen. Ich bin mehr als dankbar für jede Sekunde, die ich mit Isabell erleben durfte!

Melina

Lass uns sprechen!

Hallo Du!
Vielleicht hast du schon mitbekommen, dass ich Mama geworden bin, daher habe ich die kommenden, freien Termine geblockt.
Du darfst dich aber trotzdem sehr gerne für ein kostenloses Gespräch bei mir melden. Fülle dazu einfach das folgende Formular aus und ich werde dir zeitnah einen Termin anbieten.

Ich freue mich auf dich!

Deine Isabell

Anfrage

Datenschutz

13 + 5 =

Social Media

Gerne kannst du mich auch über Instagram kontaktieren! Klicke einfach auf das nachfolgende Logo, um auf mein Profil zu gelangen.